Kürbis-Ziegenkäse-Tarte

20200101 KuerbisQuiche 0003k

 

Zutaten:

1  EL Rapsöl
1 Dinkelkuchenteig rund
l Butternusskürbis (650 g)
120 g Ziegenfrischkäse (45% Fett i. Tr.)
3 Zweige Thymian
4 Eier
160 g Creme fraiche
185 ml Milch (3,5% Fett)
Salz
Pfeffer
Schale von V2 Bio-Zitrone

Zubereitung:

Tarteform mit Öl einfetten und mit den Kuchenteig so auslegen, dass die
gesamte Form ausgefüllt ist und ein Rand entsteht. Teig in die Form drücken
und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C;)
15 Minuten vorbacken. Herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
Den aufgegangenen Boden mit den Händen wieder flach drücken.

Inzwischen Kürbis schälen, halbieren, Kerne und Fasern entfernen. Kürbis-
fruchtfleisch auf einem Hobel oder mit einem sehr scharfen Messer in dünne
Scheiben schneiden.

Kürbisscheiben von außen nach innen rosettenartig hochkant in die Form ge-
ben. Ziegenkäse zerbröseln und darüber verteilen. Thymian waschen, trocken
schütteln, Blättchen abzupfen und darüberstreuen. Eier mit Creme fraiche
und Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken und
über den Kürbis giessen. Im noch heissen Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C;)
weitere 30 Minuten backen.

Tarte herausnehmen und etwaio Minuten abkühlen lassen. Dann aus der
Form lösen und leicht warm oder kalt servieren.

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME