Schokolade-Birnen-Kuchen

 

Zutaten:

BIRNEN

1 Vanilleschote
1 Bio-Zitrone
1L Birnennektar
150 g Zucker
200 ml Birnenbrand (Williams Christ)
1 Zimtstange (7 cm Länge)
2 Kardamomkapseln (angedrückt)
5 fast reife, kleinere Birnen (z.B. Williams Christ oder Conference)

TEIG

100 g Buchweizenmehl
25 g dunkles Kakaopulver (schwach entölt; siehe Info)
½ Pk. Weinsteinbackpulver
100 g Pecannusskerne
3 Eier (Kl. L)
1 reife Birne (z.B. Williams Christ oder Conference)
100 g Butter (weich)
60 g Zucker

TOPPING

40 g heller Sirup
15 g Butter
60 g Zucker
8 Pecannusskerne
Puderzucker zum Bestäuben
Ausserdem: Kastenform (30 cm Länge)

Zubereitung:

  1. Für die Birnen Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen und für den Teig beiseitestellen. Zitrone heiss
    waschen, trocken reiben und mit dem Sparschäler die Schale dünn abschälen.
    Zitrone halbieren, den Saft auspressen. Birnennektar, Zucker, Birnenbrand, Vanilleschote, Zimtstange,
    Kardamom, Zitronensaft und -schale in einem großen Topf aufkochen. Inzwischen kleine Birnen schälen, in den Topf
    geben und bei sehr milder Hitze 25-40 Minuten pochieren je nach Reifegrad!). Im Sud abkühlen lassen.
  2. Inzwischen für den Teig Buchweizenmehl, Kakao- und Backpulver mischen. Pecannüsse im Mörser grob mahlen.
    Eier trennen, Eiweiße kalt stellen. Birne schälen und fein raspeln. Butter, 30 g Zucker und Vanillemark (von den Birnen)
    schaumig schlagen. Nach und nach Eigelbe unterruhren. Nüsse, Mehlmischung und Birne zugeben und unterrühren.
  3. Eiweiße mit etwas Salz steif schlagen, dabei nach und nach restlichen Zucker einrieseln lassen. Eischnee vorsichtig unter
    den Teig heben. Kastenform mit Backpapier auslegen und Teig in die Form füllen. Birnen mittig in einer Reihe dicht an dicht
    in den Teig drücken.
    Schokokuchen vor Backen
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Gas 1-2,Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 35-40 Minuten backen.
    Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Für das Topping Sirup, Butter, Zucker und Nüsse in einer Pfanne bei milder Hitze hellbraun karamellisieren. Nüsse auf
    Backpapier setzen, abkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen, in Stücke schneiden und servieren. Nach Belieben mit
    Karamelnüssen bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME