Previous Next

Zander-Lachs-Terrine

 Zutaten:

 300g Zanderfilet (oder Seeteufel) fein gewürfelt
 16 Basilikumblätter  
 1,5 dl Vollrahm  
 1 Bund   Schnittlauch oder Dill fein geschnitten
  Salz  
  Pfeffer  
 100 g Lachsfilet  

Zubereitung:

  1. Die Zanderwürfel 30 Minuten in den Tiefkühler legen.
  2. Die Terrinenform mit Klarsichtfolie auskleiden, genügend Folie zum verschliessen überlappen
    lassen. Basilikumblätterauf den Boden der Terrinenform legen.
  3. Den Rahm und die angefrorenen Fischwürfel im Mixer fein pürieren, die Kräuter
    unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Hälfte der Fischmasse in der Form verteilen. Den Lachs in die Mitte legen, die
    restliche Fischmasse darüber verteilen. Mit Klarsichtfolie zudecken. Form auf das Blech im kalten Garraum schieben. Dämpfen.
  5. Die Klarsichtfolie von der Oberseite entfernen. Die Terrine mindenstens 20 Minuten stehen lassen, stürzen.

 

 

 

Please publish modules in offcanvas position.