Spaghetti mit Miesmuscheln

Zutaten:

1kg Miesmuscheln (mit Schale)  
1 Bd Peterli  
1 Schalotte  
1 Peperocini etwas grösser, weniger scharf
  Salz, Pfeffer  
500 g Spaghetti  
150 g Tomätchen  
50 g Sardellenfilets  

Zubereitung:

  1. Einen wirklich großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Sobald das Wasser kocht kommen die Muscheln für 5-7 Minuten hinein.
    Wem das jetzt zu kurz erscheint – die Muscheln kommen später mit der Sauce noch für einige Minuten in die Pfanne!
  2. Ich möchte die Muscheln nicht mit Schale in die Pasta geben, also müssen sie schnell ausgelöst werden. Das geht wirklich ganz schnell.
    Ich nehme eine Muschelschale als Pinzette und pflücke nacheinander ruck-zuck die Muscheln aus ihren Schalen. Das Muschelfleisch sammel ich in einem kleinen Schälchen.
  3. Spaghetti in viel Wasser nach Angabe auf der Packung kochen.
  4. Die Cherry - Tomätchen mit der Zwiebel andünsten. Ein paar Sardellenfilet dazugeben. Danach die ausgelösten Muscheln kur mit dünsten
    Peterli beigeben und unter die Spaghetti mischen.

Please publish modules in offcanvas position.