Previous Next

Gefülltes Kalbsfilet

Kalbsfilet gefuellt k

 

Zutaten:

1 Schalotte, fein gehackt
1 TL Thymianblättchen, frisch oder getrocknet
Butter zum D&auml;mpfen</span></li>
30 g Steinpilze, eingeweicht, gut abgetropft</span></li>
40 g getrocknete, Tomaten, eingeweicht, gut abgetropft</span></li>
20 g Paniermehl</span></li>
2-3 EL Weisswein oder Apfelwein</span></li>
4 EL Cr&egrave;me fra&icirc;che</span></li>
¼ TL Salz
Pfeffer 

Zubereitung

Füllung: Schalotte und Thymian in der Butter andämpfen. Einweichwasser von Pilzen und Tomaten beiseite stellen. Pilze und Tomaten fein hacken, zu Schalotte und Thymian geben, mitdämpfen, auskühlen lassen. Paniermehl, Wein oder Apfelwein, Crème fraîche, Salz und Pfeffer dazugeben, mischen.
Filet: Ofen auf 80°C vorheizen, eine Platte warm stellen. Füllung mit Hilfe des Spritzsackes in die Öffnung spritzen. Filet aussen würzen, in der heissen Bratbutter rundum insgesamt 7-8 Minuten anbraten.
Filet auf die vorgewärmte Platte legen, Fleischthermometer an der dicksten Stelle ins Fleisch stecken. Im vorgeheizten Ofen 1 ¾-2 ¼ Stunden garen. Die Kerntemperatur soll 60°C betragen.
Sauce: Bratsatz mit Rotwein und Einweichflüssigkeit ablöschen, etwas einkochen, Tomaten und Thymian beifügen, beiseite stellen. Kurz vor dem Servieren nochmals aufkochen, zur gewünschten Konsistenz einkochen, abschmecken, Thymian entfernen und kalte Butter portionenweise unter ständigem Rühren zur Sauce geben.
Kartoffelstock: Kartoffeln im Dampf weich kochen. Durch das Passe-vite direkt in dieselbe Pfanne treiben. Milch und Butter portionenweise beifügen, bei kleinster Hitze auf die Platte stellen, würzen, Trüffelöl beifügen, mit einer Kelle kurz und kräftig mischen.
Filet tranchieren, mit Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Kartoffelstock dazu anrichten, garnieren.

 

Please publish modules in offcanvas position.