Burger Cordon Bleu

BurgerCordonBleu 300x200
 

 

 

Zutaten:

4 Pouletschenkel
Salz
3 Zweige Rosmarin
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Olivenöl
1,2 kg weisse Spargel, wenn möglich eher dicke Stangen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 grosse Schalotten
200 g Rhabarber
1 dl trockener Sherry
1-2 dl Geflügel-Bouillon, je nach Grösse der Form
2 Esslöffel Butter

Zubereitung:

Die Pouletschenkel im Gelenk mit einem scharfen Messer halbieren. In eine
Schüssel geben und kräftig salzen.
Die Nadeln von 2 Rosmarinzweigen abzupfen und fein hacken. Den Knob-
lauch schälen und ebenfalls hacken. Beide Zutaten mit dem Olivenöl mischen. Mit
den Fingern die Haut der Pouletschenkel lösen und die Würzmischung darunter
verteilen.
Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.
Die Spargeln grosszügig schälen und die Enden um etwa 3 cm kürzen. Die
Spargeln nebeneinander in eine grosse Gratinform legen und mit Salz und
Pfeffer würzen.
Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Rhabarber rüsten und in
Würfel von 1 cm Grösse schneiden.
Die Spargeln mit dem Sherry
sowie mit einem Teil der Bouillon übergiessen. Wichtig: Die Spargeln dürfen
nicht in Flüssigkeit «schwimmen», also zurückhaltend dosieren; man kann während
des Backens immer noch Bouillon nachgiessen. Darüber die in Flocken geschnittene Butter,
die Rhabarberwürfel sowie die Schalotten verteilen. Die Pouletschenkel auf die Spargeln legen. Die
Nadeln des dritten Rosmarinzweiges abzupfen und über die Zutaten streuen.
Die Pouletschenkel mit den Spargeln im 220 Grad heissen Ofen auf der
mittleren Rille mit Umluft 45-50 Minuten backen. Heiss in der Form servieren
Pro Portion 35 g Eiweiss, 28 g Fett,
9 g Kohlenhydrate; 454 kKalorien oder
1890 kJoule, Glutenfrei, Lactosearm

 

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME