Zucchini-Omlette mit Broccoli und Edamame-Avocado-Püree

Tipp:

Das Geheimnis dieser herrlich knusprigen Omeletten
liegt darin, sie von jeder Seite volle 6 Minuten zu braten -
nicht zu früh wenden!

Übrig gebliebene Omeletten
kann man im Kühlschrank aufbewahren und
später zugedeckt im Ofen wieder erwärmen.

Zutaten:

1 Portion Spinat-Zucchini-Omletten
1 Portion Edamame-Avocado-Püree
240 g Broccoli, geputzt, bissfest etwas Kresse
200 g Skir Natur oder griechischer Naturjoghurt Olivenöl extra vergine zum Beträufeln Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Die Omletten auf Teller verteilen. Das Edamame-Avocado-Püree,
die blanchierten Broccoli und die Kresse darauf anrichten.
In der Mitte mit einem Löffelrücken jeweils eine Mulde formen und einen Klecks Skir hineingeben. Das Skir vor dem Servieren mit Öl beträufeln, salzen und pfeffern.

Zucchini-Omlette mit Broccoli und Edamame-Avocado-Püree

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME