eingelegte Zucchini
mit Mozzarellakugeln

 

Zutaten:

 1 TL weisse Pfefferkörner  
  Kardamom  
 1 TL Senfkörner  
 1 Knoblauch quetschen
 6 kleine Zucchini in Streifen schneiden
  Olivenöl  
250g Mini-Mozzarellakugeln  

Zubereitung:

  1. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und den Rest in dünne Scheiben schneiden.
    Die Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Je eine Mozzarellakugel in eine Zucchinischeibe einwickeln und diese Röllchen dicht an dicht in ein Einmachglas legen.

  2. Dabei die Gewürze zwischen den Röllchen verteilen.
    Mit Olivenöl auffüllen, das Einmachglas verschließen und mindestens 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.



Please publish modules in offcanvas position.