Verlorenes Ei auf Zwiebeln

Zutaten:

1 TL Fleur de Sel  
wenig Pfeffer  
1 dl Weissweinessig  
4 Salz, Pfeffer  
1 frische Eier  
1 EL Olivenöl  
4 Frühlingszwiebeln gehackt
  Kräuter z. B. Petrerli, Schnittlauch, etc.

Zubereitung:

Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebeln andünsten bis sie goldgelb sind.
Schnittlauch. Fleur de Sel und Pfeffer beigeben, mischen.
Wasser und Essig aufkochen. Hitze reduzieren. Eier ein-
zeln in eine Tasse aufschlagen und sorgfältig ins leicht siedende
Wasser gleiten lassen. Eier ca. 4 Min. unter dem Siedepunkt ziehen lassen, mit einer Schaum-
kelle herausnehmen, abtropfen.
Pochierte Eier sorgfältig mit einem Löffel auf die Zwiebeln geben, etwas von den Röstzwiebeln darüberstreuen.

Please publish modules in offcanvas position.