Previous Next

Lauchsouffle mit Walnüssen

Zutaten:

40 g Butter  
40 g Mehl  
400 ml Milch (etwa 500 g)
2 Stangen Lauch  
  Salz  
50 g Walnusskerne  
100 g Blauschimmelkäse
150 g würziger Bergkäse  
5 Eier  

Zubereitung:

  1. Die Butter In einem Topf schmelzen lassen, das Mehl einrühren und hellgelb anschwitzen.
    Die Milch mit dem Schneebesen einrühren und die Sauce offen etwa 10 Min,
    köcheln lassen, bis sie gut dickflüssig ist. Lauwarm abkühlen lassen

  2. Inzwischen den Lauch putzen, längs aufschneiden und gründlich wa-
    schen, auch zwischen den Schichten. Den Lauch quer In feine Streifen sehne
    den. Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Lauch darin 1 Min, spru-
    delnd kochen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  3. Backofen auf 200° vorheizen. Eine Souffleform am Boden und den Rand
    Im unteren Drittel mit Butter bestreichen.

  4. Die Walnüsse In Stücke brechen. Den Blauschimmelkäse würfeln, Berg-
    käse fein reiben. Die Eier trennen,
    Lauch und Walnüsse unterdie Bechamelsauce rühren, mit Salz, Pfeffer
    und Muskat würzen. Elgelbenach und nach unterrühren, dann beide Käse
    Sorten untermischen. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, mit dem Sehne«
    besen vorsichtig unter die Lauchmasse heben.

  5. Die Form mit der Soufflemasse füllen und in den Backofen (Mitte) stel-
    len. Das Souffle etwa 40 Min. backen, bis es aufgegangen und schön gebräunt Ist.
    Den Ofen zwischendurch nicht öffnen, sonst fällt das Souffle zusammen.
    Das Souffle sofort servieren, Dazu schmeckt Salat.

Please publish modules in offcanvas position.