Casarecce con Broccoli

Casarecce mit Broccoli und Sardellen

 

Zutaten: Füllung

40 g Paniermehl  
6 6 Anchovis in Öl  
450 g Broccoli in Röschen geteilt
1 g Knoblauchzehe geschält und gehackt
1 EL Knoblauchoel  
4 EL Olivenoel  
1 Chilischote frisch entkernt und fein gehackt
50 g Pinienkerne  
30 g Sultaninen  
400 g Casarecce oder Penne  
je 50 g frischer und gereifter Caciocavalio (oder Pecorino), gerieben

Zubereitung:

  1. Paniermehl in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Vorsicht, nicht verbrennen lassen. Gesalzene Anchovis abspülen und trocknen. Vorsichtig mit dem Daumen über die Mitteigräte fahren, um sie zu lösen und herauszutrennen. Anchovis in Öi abgiessen.
  2. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Broccoli darin gar kochen. Herausnehmen (Wasser für die Pasta aufbewahren), in eiskaltem Wasser abschrecken, damit er seine leuchtend grüne Farbe behält. Abgießen und abtupfen. Knoblauchöl in einem Topf erhitzen, Anchovis zugeben und mit einem Holzlöffel rühren, damit sie sich „auflösen", auf passen, dass sie nicht anbrennen. Paniermehl zugeben, beiseitestellen.
  3. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch, Chili und Broccoli zugeben, rühren, bis alles gut erhitzt ist. Würzen, Pinienkerne und Sultaninen zugeben, einige Min. garen.
  4. Broccoli – Kochwasser erneut aufkochen, Pasta darin ca. 1 Min. weniger als auf der Packung angegeben kochen. Abgießen, etwas Kochwasser aufbewehren, Pasta zum Broccoli geben. Alles sorgfältig 1 Min. miteinander vermengen und dann etwas Kochwasser zum Auflockern zugeben. Beide Käsesorten und Paniermehl darübergeben.

Please publish modules in offcanvas position.