Französische Fischsuppe (Bouillabaisse)

Bouillabaisse Fischsuppek 

Zutaten:

2 Stück Zwiebeln in feinen Streifen
2 Stück Knoblauch geschält, zerdrückt
3 Tomaten Haut abgezogen, Samen entfernt und gehackt
2 Kartoffel geschält, mittelgross
200 g Gemüse hart z.B. Lauch, Rüebli, Peperoni etc
1 Zwig frischer Thymian gezupft
1   Lorbeerblatt
etwas Orangenschale  
  Salz, Pfeffer,Safran  
800 g Fisch Dorsch, oder ähnlich (Seebarbe oder Seebarsch
8 Stück Scampi mittelgross,geschält und entdarmt
3 dl Fischsud  

Zubereitung:

  1. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Lauch, Tomaten und Knoblauch darin anbraten.
    Bei mittlerer Temperatur einige Minuten kochen, bis alles Gemüse weich ist.
  2. Thymian, Lorbeerblatt und Orangenschale untermischen.
    Mit Salz und Pfeffer würzen. Hitze erhöhen und 3 Minuten kochen, bis sich Öl und Wasser vermischt haben.
  3. Fisch hinzugeben und auf mittlere Temperatur herunterstellen. 12-15 Minuten weiterkochen, bis der Fisch gar ist. Er sollte undurchsichtig, weich und zart sein, aber nicht auseinanderfallen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Safran hinzugeben. Suppe in vorgewärmte Suppenteller oder eine Terrine füllen und sofort servieren.

Please publish modules in offcanvas position.